business coaching ...

... das bedeutet bei active consent ...Kontakt active consent

 
Jörg M. Maier

... geziehlte Veränderung: Es geht um die strategische zielgerichtete Ausgestaltung ihrer Handlungsmöglichkeiten.

... gesteigerte Wahrnehmungsfähigkeit: Wer seine eigenen Denk-, Kommunikations- und Handlungsmuster und die seines Gegenübers erkennt, gewinnt Flexibilität in seinem Verhalten anderen Gegenüber

... Handlungsspielräume erweitern: Eine gesteigerte Wahrnehmungsfähigkeit ermöglicht, Blockaden und Hindernisse beim Gegenüber frühzeitig zu erkennen und gegensteuern zu können.

... weiterführende Erfolgsstrategien entwickeln: Schritt für Schritt entwickeln Sie tragfähige Lösungen, bei denen jeder Schritt auf das Ziel gerichtet ist .

... mehr Sicherheit: Jeder Schritt wird während der Umsetzung reflektiert und bewusst gestaltet. So sind Sie nie im "Blindflug" oder allein gelassen.

mögliche Themen:

einige BeispieleKontakt: active consent

 
  • Krisen und Konflikte am Arbeitsplatz
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
  • Änderung der privaten oder beruflichen Lebensumstände
  • Veränderungen am Arbeitsplatz
  • Berufswechsel, neue Tätigkeitsfelder
  • Übergang in eine neue Lebensphase (Schwellensituation)
  • qualifiziertes Feedback über die Wirkung des eigenen Verhaltens auf andere in Entscheidungs- und Orientierungssituationen
  • Beziehungs- und Vertrauensgestaltung
  • Eintritt in ein neues Sozialgefüge mit neuen Wertmaßstäben, Verhaltenskodices und Mentalitäten
  • Stressbewältigung
  • ...

Typisch im Coaching:

Coaching schadet dem, der es nicht nutztKontakt: active consent

 

Coaching ist eine Mischung zwischen individueller Förderung und persönlicher Beratung. Es geht darum, das, was Sie als Potential mitbringen, möglichst optimal für Sie zur Verfügung zu stellen und auszubauen. Dazu bedarf es der eigenen Selbstreflexion und es geht um die eigenen "blinden Flecke". Darauf aufbauend dann dient Coaching dem Finden von eigenen Lösungswegen hin auf zielgerichtete Ergebnisse.